top of page

So liest du einen ETF-Titel

Der Titel bzw. Name eines ETF's besteht aus etlichen Kürzeln und Abkürzungen. Bei der ersten Betrachtung kommen da erstmal viele Fragezeichen auf, was dieser Titel nun genau heißt. Wir bringen Licht ins Dunkel! ETF Titel oder Namen folgen in der Regel ganz bestimmten Mustern. Das heißt mit etwas Übung kannst du hier bereits am Titel bestimmte Merkmale ablesen.


Hier findest du erklärt, was diese bedeuten und welche Infos dir der Titel bereits gibt:


So liest du einen ETF-Titel

Als konkretes Beispiel nutzen wir den "iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)" ISIN IE00B4L5Y983

WKN A0RPWH

"Der iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) bildet den MSCI World Index nach. Der MSCI World Index bietet Zugang zu den internationalen Aktienmärkten in 23 Industrieländern. Die TER (Gesamtkostenquote) des ETF liegt bei 0,20% p.a.. Der iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) ist der größte ETF, der den MSCI World Index nachbildet. Der ETF bildet die Wertentwicklung des Index durch ein Sampling-Verfahren (Erwerb einer Auswahl der Indexbestandteile) nach. Die Dividendenerträge im ETF werden thesauriert (in den ETF reinvestiert). Der iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) ist ein sehr großer ETF mit 57.301 Mio. Euro Fondsvolumen. Der ETF wurde am 25. September 2009 in Irland aufgelegt."

Quelle: justetf.com

Wir gehen nun die einzelnen Bestandteile des Titels nach und nach durch. So lernst du Schritt für Schritt, wie du einen ETF-Titel liest:


iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

Ganz vorne steht der Anbieter des jeweiligen ETF's. In diesem Fall ist es iShares. Es gibt auch z.B. ETF's von Vanguard, Lyxor, Amundi oder Xtrackers. Der Anbieter ist in der Regel eine Bank, die den ETF herausgibt und zusammenstellt.


iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

"Core" steht in diesem konkreten Beispiel für die Bezeichnung einer ganz bestimmten ETF-Serie eines Anbieters. Das ist einfach ein Teil des Namens oder Titels, den der Anbieter dem ETF gegeben hat.


iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

Hier findet sich der wesentliche Kern des Titels, nämlich die Bezeichnung bzw. der Name des Index. Hier erfährst du ganz konkret welchen Index bzw. welchen Inhalt der ETF abbildet. Neben Indexfonds finden sich mittlerweile auch etliche Branchen ETF's.


iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich die Rechtsform des ETFs: "Undertakings for Collective Investments in Transferable Securities" Das ist eine Anlegerrichtlinie, welche den Schutz der Anleger innerhalb der Europäischen Union regelt.




iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

Das sagt dir vielleicht schon etwas: Die Abkürzung ETF steht für "Exchange Traded Fund" ETFs sind börsengehandelte Indexfonds, also ein Nachbau eines Börsenindex oder einer Branche, die die Wertentwicklung der enthaltenen Unternehmen nachempfinden.


iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

USD - steht für US Dollar. Bei manchen ETF's wird zusätzlich die Währung angegeben, in welcher dieser ETF gehandelt wird. Auch wenn dieser ETF in Dollar gehandelt wird, kannst du problemlos mit Euro hier investieren. Die Verrechnung geschieht automatisch.


iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc)

Acc (manchmal auch nur C) steht für "accumulative" und wird im Deutschen mit thesaurierend übersetzt. Das bedeutet, dass deine Dividenden nicht ausgezahlt werden, sondern direkt wieder investiert werden. Das Gegenteil wäre ein ausschüttender ETF, abgekürzt mit D, Dis oder Dist für "distributing".


Mit diesem Grundverständnis kannst du ganz easy JEDEN ETF-Titel Schritt für Schritt auseinander nehmen und lernst so die einzelnen Bestandteile zu verstehen.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page